Logo Torhaus Markkleeberg

 

Öffnungszeiten Büro & Museum

Unsere neugestaltete Ausstellung ist wieder geöffnet: sonntags 14-17 Uhr

Jeden Freitag 13-15 Uhr ist das Büro erreichbar.

Für weitere Informationen finden Sie die Kontaktdaten hier.

Museumsverbund

Vier der Völkerschlacht sich widmende Vereine gründeten im Februar 2014 unter dem Dach des Verbandes Jahrfeier Völkerschlacht bei Leipzig 1813 e.V. einen Museumsverbund. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf leipzig1813.com.

logo verb s

Ein kurzsichtiger General – aber mit Durchblick?

Eines der bestgehüteten Geheimnisse der Völkerschlacht ist eine Episode, die unweit Markkleebergs passierte. Der österreichische General Merveldt fiel vom Pferd, als er sich zu weit vor die eigene Linie getraut hatte. Er wurde gefangen genommen. Er wurde zu Napoleon gebracht, den er aus vergangenen Kriegsjahren gut kannte – und vom Kaiser geschätzt wurde. Alles ein Unglück oder ein Zufall?

Ohne Hintergedanken sollte man sich fragen, wie denn ein bekanntermaßen kurzsichtiger General so unüberlegt den Feinden in die Arme laufen konnte. Merveldt hatte gerade noch gerufen, das sind unsere Österreicher von der Division Bianchi. Nein, es waren französische Gardisten und polnische Infanteristen, vielleicht auch Sachsen. Jedenfalls in weißer Uniform wie eben die Österreicher.

Die Lösung? Könnte sein, dass Merveldt in aller-höchstem Auftrag zu Napoleon geschickt wurde, um mit ihm zu verhandeln. Und er wird es getan haben, nämlich mit der Zusicherung, dass die Franzosen abziehen, dabei aber nicht behelligt werden. Das gelang dann am 19. Oktober durch das westlich von Leipzig gelegene Schlupfloch. Geschichten eben.

Historisches Torhaus zu Markkleeberg
Kirchstraße 40  |  04416 Markkleeberg  |  Deutschland
E-Mail: info@torhaus-markkleeberg.de  |  Telefon: 0341-3385776  |  Fax: 0341-4290290

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.